Wasserfester Putz im Bad

Das Prinzip der Hydrophobierung

Bereits die Römer verwendeten als Oberflächenschutz und zur Herstellung von wasserfesten Putz verseifte Kalkoberflächen.

Mit dieser Technik lassen sich Kalkspachteltechniken in Bad und Feuchtbereichen herstellen. Die Oberflächen werden dadurch schimmelhemmend und bleiben diffusionsoffen. 

Wirkungsweise:

Echte Pflanzenseife enthält natürliche Fettsäure. Diese Fettsäuren verbinden sich mit Calciumhydroxid der im Kalk vorkommt zu Kalkseife. Kalkseifen sind hydrophob,also wasserabweisend und wasserunlöslich.

Die Behandlung der Kalkflächen erfolgt mit Marseiller Seife. Seifenbehandlungen mit Neutralseife, synthetischen Seifen oder Waschlotionen sind nicht geeignet.

Empfehlenswerte Einsatzbereiche

Geseifte Kalkflächen machen überall dort Sinn wo regelmäßig mit einer stärkeren Verschmutzung zu rechnen ist, z.B. in Treppenhäusern, Kinderzimmer, Praxen und im Spritzwasserbereich von Küche und Bad.

Geseifte Kalkoberflächen sind nicht für die direkte Verwendung in putz-im-Bad-kalkglaette-verseift56964adfe6fb7Duschen geeignet. Ein geeigneter Putz für den Duschbereich ist Tadelakt, lesen Sie mehr.

Wird geseifter Kalk als Alternative zum Fliesenspiegel in der Küche verwendet ist darauf zu achten das spritzendes Fett vom Herd in den Kalk ziehen kann und diesen dunkel färbt. In dem Bereich des Herdes sollte deshalb ein Spritzschutz, z.B.aus Glas vor der Wand angebracht werden.

Welcher Putz im Bad?

geeignet aus dem Kreidezeit Sortiment sind:

Auftrag der Putze

Gipskarton: Fugen müssen glatt verspachtelt sein. Anschlussfugen mit einer Rissarmierung versehen. Anschliessende Grundierung der Platten mit Kreidezeit Kaseingrundierung. Nach Trocknung können die oben erwähnten Putze in zwei Schichten aufgetragen werden. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Hinweise in den Datenblättern.

Vorhandene Putzuntergründe: Ebenfalls mit Kaseingrundierung vorstreichen, anschliessend können die Kalkputze zweischichtig aufgetragen werden.

Vorteile der Kalkputze: Neben einer abwaschbaren und wasserfesten Oberfläche wirken die Kalkputze schimmelpilzwidrig. 


Reinigung

Flüssige Verschmutzungen (Getränke, etc.) sofort nach Kontakt mit der Oberfläche mit einem weichen saugfähigen Tuch (Baumwolle) ohne Scheuern abnehmen. Eingetrocknete Verschmutzungen mit einem weichen Schwamm und kalten bis maximal handwarmem Wasser abwaschen und mit weichem Tuch nachtrocknen. Zur Reinigung dürfen keinesfalls handelsübliche scharfe oder scheuernde Reiniger verwendet werden. Badreiniger enthalten Zitronen-oder Essigsäure und schädigen Kalkoberflächen.

 

 

 

 

 

Das Prinzip der Hydrophobierung Bereits die Römer verwendeten als Oberflächenschutz und zur Herstellung von wasserfesten Putz verseifte Kalkoberflächen. Mit dieser Technik lassen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wasserfester Putz im Bad

Das Prinzip der Hydrophobierung

Bereits die Römer verwendeten als Oberflächenschutz und zur Herstellung von wasserfesten Putz verseifte Kalkoberflächen.

Mit dieser Technik lassen sich Kalkspachteltechniken in Bad und Feuchtbereichen herstellen. Die Oberflächen werden dadurch schimmelhemmend und bleiben diffusionsoffen. 

Wirkungsweise:

Echte Pflanzenseife enthält natürliche Fettsäure. Diese Fettsäuren verbinden sich mit Calciumhydroxid der im Kalk vorkommt zu Kalkseife. Kalkseifen sind hydrophob,also wasserabweisend und wasserunlöslich.

Die Behandlung der Kalkflächen erfolgt mit Marseiller Seife. Seifenbehandlungen mit Neutralseife, synthetischen Seifen oder Waschlotionen sind nicht geeignet.

Empfehlenswerte Einsatzbereiche

Geseifte Kalkflächen machen überall dort Sinn wo regelmäßig mit einer stärkeren Verschmutzung zu rechnen ist, z.B. in Treppenhäusern, Kinderzimmer, Praxen und im Spritzwasserbereich von Küche und Bad.

Geseifte Kalkoberflächen sind nicht für die direkte Verwendung in putz-im-Bad-kalkglaette-verseift56964adfe6fb7Duschen geeignet. Ein geeigneter Putz für den Duschbereich ist Tadelakt, lesen Sie mehr.

Wird geseifter Kalk als Alternative zum Fliesenspiegel in der Küche verwendet ist darauf zu achten das spritzendes Fett vom Herd in den Kalk ziehen kann und diesen dunkel färbt. In dem Bereich des Herdes sollte deshalb ein Spritzschutz, z.B.aus Glas vor der Wand angebracht werden.

Welcher Putz im Bad?

geeignet aus dem Kreidezeit Sortiment sind:

Auftrag der Putze

Gipskarton: Fugen müssen glatt verspachtelt sein. Anschlussfugen mit einer Rissarmierung versehen. Anschliessende Grundierung der Platten mit Kreidezeit Kaseingrundierung. Nach Trocknung können die oben erwähnten Putze in zwei Schichten aufgetragen werden. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Hinweise in den Datenblättern.

Vorhandene Putzuntergründe: Ebenfalls mit Kaseingrundierung vorstreichen, anschliessend können die Kalkputze zweischichtig aufgetragen werden.

Vorteile der Kalkputze: Neben einer abwaschbaren und wasserfesten Oberfläche wirken die Kalkputze schimmelpilzwidrig. 


Reinigung

Flüssige Verschmutzungen (Getränke, etc.) sofort nach Kontakt mit der Oberfläche mit einem weichen saugfähigen Tuch (Baumwolle) ohne Scheuern abnehmen. Eingetrocknete Verschmutzungen mit einem weichen Schwamm und kalten bis maximal handwarmem Wasser abwaschen und mit weichem Tuch nachtrocknen. Zur Reinigung dürfen keinesfalls handelsübliche scharfe oder scheuernde Reiniger verwendet werden. Badreiniger enthalten Zitronen-oder Essigsäure und schädigen Kalkoberflächen.

 

 

 

 

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
kreidezeit-glaettseife-konzentrat Glättseife-Konzentrat
Die bisherige Glättseife in den Gebinden 400 bzw. 800 ml wird durch das Neue Glättseife-Konzentrat ersetzt. Die neue Qualität bietet gegenüber der bisherigen Seife folgende Vorteile: hergestellt aus reiner Olivenölseife (Korfu Seife)...
Inhalt 0.4 Liter (0,00 € * / 0 Liter)
12,30 € *
Ayers-Rock-Stone-Tadelakt Tierrfino-Stone-Marokkanischer-Tadelakt-12,5 kg
Tierrfino Stone ist ein wasserresistenter Marokkanischer Kalkputz der für die dekorativen Wandgestaltung im gesamten Wohnbereich verwendet wird. Geeignet zur Herstellung von fugenlosen und wasserfesten Wandbelägen im Bad. Als...
Inhalt 12.5 Kilogramm (7,19 € * / 1 Kilogramm)
ab 89,90 € *
Stuccolustro-weiß Kreidezeit Stuccolustro Weiß
Verwendung Kreidezeit Stuccolustro ist eine Spachtelmasse auf Kalkbasis für hochwertige natürliche Glättetechniken. Für den Innenbereich. Mit Kreidezeit Stuccolustro lassen sich faszinierende Wandoberflächen mit dem Glanz und der...
Inhalt 2.5 Kilogramm (8,84 € * / 1 Kilogramm)
ab 22,10 € *
Kreidezeit Kalkglätte Kreidezeit Kalkglätte
Kalk-Dekorputz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten Kalkglätte ist ein feiner Kalkputz der dünnlagig in 2 Schichten aufgetragen wird. Durch unterschiedliche Verarbeitung lassen sich eine Vielzahl von Oberflächenstrukturen erzielen. Eine...
Inhalt 2.5 Kilogramm (2,68 € * / 1 Kilogramm)
ab 6,70 € *
Kreidezeit Marmorino Kreidezeit Marmorino
Kreidezeit Marmorino ist ein Kalkspachtel für exklusive, ausdruckstarke Spachteltechniken. Anwendbar im gesamten Wohnbereich, auch im Badbereich. Hiermit können seidenglänzende bis in Kombination mit Kreidezeit Stucco Feinspachtel...
Inhalt 2.5 Kilogramm (5,84 € * / 1 Kilogramm)
ab 14,60 € *
Kreidezeit Tadelakt Tadelakt
Kreidezeit Tadelakt ist ein mineralischer Edelputz der für die Verwendung im Bad und Duschen geeignet ist. Durch verseifen mit einer Olivenölseife entsteht eine wasserfeste Oberfläche. Abtönbar in beliebigen Farbtönen. Anhand der...
Inhalt 2.5 Kilogramm (8,08 € * / 1 Kilogramm)
ab 20,20 € *
Kreidezeit Stucco feinspachtel Kreidezeit Stucco feinspachtel
Ein besonders feiner Kalkspachtel. Einfach zu verarbeiten-bereits zwei hauchdünn aufgetragene Schichten schaffen eine lasierende tiefe Transparenz. Wie alle Kalkprdoukte wirkt Stucco feinspachtel fungizid und ist daher auch zur...
ab 22,10 € *
Kreidezeit Kalkhaftputz Kreidezeit Kalkhaftputz
Kreidezeit Kalkhaftputz ist ein haftverbesserter Kalkputz der als dekorativer Oberputz verwendet werden kann. Neben Kalkhydrat enthält dieser Putz unterschiedliche mineralische Inhaltsstoffe wie Quarzsande, Porzellanerde und organische...
Inhalt 2.5 Kilogramm (2,48 € * / 1 Kilogramm)
ab 6,20 € *
Zuletzt angesehen